• en
  • de

Unsere Mitarbeiter

Kotryna Absolventin im Bereich Information Technology

  • Name: Kotryna
  • Stellenbezeichnung: Business Technology Graduate Lvl 1
  • Besuchte Universität: University of Westminster
  • Studiengang: Bachelor in Psychologie

Wie ist es, für TJX Europe zu arbeiten?

Jeder ist total freundlich und nett. Alle nehmen sich Zeit, um Dir zu helfen und sicherzustellen, dass es Dir gut geht. Es gibt ein tolles Zusammengehörigkeitsgefühl und jeder setzt sich für den anderen ein. Keiner scheut sich mitzumachen, wir haben viel Spaß und die Kollegen sind großartig. Man kann hier toll lernen und herausfinden, was einen wirklich interessiert. Jeder hier kann nachempfinden, wie es Dir als Neuling geht, und unterstützt Dich total bei dem, wofür Du Dich einsetzt.

Erzähle mir etwas über Deinen beruflichen Werdegang bzw. Deine Weiterentwicklung bei TJX Europe.

Das Absolventenprogramm ist sehr strukturiert und es gibt einen klaren Fortschrittsplan. Beim Absolventenprogramm hat man einen Manager und einen Ansprechpartner, die sich beide um Dich und mögliche Probleme kümmern. Mein Manager interessiert sich aufrichtig für meine Weiterentwicklung und eröffnet mir viele Möglichkeiten, neue Fähigkeiten zu erwerben.

Wie viel Verantwortung wird Dir übertragen?

Ich bin für eine gesamte Kategorie von Geräten verantwortlich, die von den meisten Mitarbeitern von TJX Europe genutzt werden. Ich treffe mich regelmäßig mit externen Anbietern und bin dafür zuständig, dass das Serviceniveau für TJX Europe gehalten wird. Außerdem habe ich Gelegenheit, bei Projektteams mitzuarbeiten und sie mit meinen Fachkenntnissen zu unterstützen. Das bedeutet, dass Du an wichtigen Entscheidungen beteiligt bist und aus erster Hand erfährst, wie diese Entscheidungen getroffen werden.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

An den meisten Tagen verteilt sich die Arbeit ziemlich gleichmäßig auf Administration, Incident Management und Meetings.  Ich nehme an Projektmeetings teil, telefoniere oder treffe mich mit Anbietern und löse Probleme für Mitarbeiter. Ich verbringe den Großteil des Tages damit, neue Leute kennenzulernen und Beziehungen aufzubauen. Das macht die Arbeit abwechslungsreich und spannend. Ziemlich oft muss ich mich mit dem Lösen von Problemen befassen, sowohl bei Vorfällen als auch bei der langfristigen Planung, um meinen Bereich effizienter und effektiver zu machen. Ich habe häufig Kontakt mit der Geschäftsleitung, die aktives Interesse an meinem Absolventenprogramm und meiner täglichen Arbeit zeigt.